Neuigkeiten
<<  Juli 2020  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8101112
131415161719
20212223242526
2728293031  

Landesmeisterschaften 2019

Im Jahr 2020 wollen wir wieder unseren BSC würdig vertreten. An die guten Leistungen der letzten Jahre gilt es anzuknüpfen!

1. Station - Trio Senioren: Am 30. November 2019
Es ist ja Tradition, dass die Senioren den Anfang machen!
In diesem Jahr schickten wir 2 Trios ins Rennen. Hasi, Schwarzmaler und Thor sollten die Sterne vom Himmel holen, Betty, Bertold, JoJo und Tamagotschi sollten für Überraschen zuständig sein. Nun für Überraschungen war diesmal kein Platz, mit duchwachsenen Leistungen konnte gerade der letzte Platz in der Vorrunde verhindert werden. In der Platzierungsrunde erfolgte dann einen kleine Steigerung, so das am Ende Platz 10 zu verzeichnen war.
Das 1. Trio spielte gut auf und konnte nach der Vorrunde Platz 5 belegen. Im Viertelfinale konnten sie sich klar durchsetzen, das Halbfinale ging aber auch klar verloren. Im Spiel um Platz 3 ging es dann sehr knapp zu. Leider fehlten am Ende 5 Pins, dennoch ein starker Auftritt und Gratulation zu Platz 4!!

2. Station - Trio Damen und Herren: Am 11. Januar 2020
Hier gilt immer Hopp oder Topp, das macht den Reiz bei Ko-Spielen ja aus!!
Dieses Jahr schickten wir je zwei Trios bei den Damen und Herren an den Start. Drea, Jess, Kleene und Schelli sollten als Geheimfavorit starten und für Betty, Ines und Lori galt es eventuell eine kleine Überraschung zu liefern. Gut Letzteres war nicht zu erwarten und blieb auch aus, der 5. Platz nach der Vorrunde entsprach auch dem Leistungsvermögen. Dieser 5. Platz konnte aber klar verteidigt werden!
Bei den Herren gingen Dave, Frickschen und Kiri mir großen Erwartungen an den Start. Für Flori, PB und Ronny galt ebenfalls eine Überraschungsrolle. Diese konnten sie auch eindrucksvoll einnehmen. Nach der Vorrunde noch auf Platz 15 und somit Vorletzter, setzten sie sich im ersten Ko-Spiel gegen den Vorrunden-Zweiten knapp durch und spielten somit um die Plätze 1-8! Am Ende wurde es der 8. Platz, eine tolle Leistung!
Und das Beste kommt zum Schluß oder wie es auch heißt: Am Ende ist alles gut - und wenn es nicht gut ist, ist es auch noch nicht das Ende. Beide 1. Trios erreichten als Vorrunden-Erste die Ko-Runde. Das hat nun aber nicht viel zu sagen. In den letzten Jahren kam es öfter vor, dass eben die Vorrunden-Ersten im Ko-Spiel nicht siegen konnten. Aber nicht diesmal!! Souverän meisterten sie alle Partieen und wurden jeweils im Finale mit ihrem besten Spiel verdient Sieger. Drea, Jess und Kleene setzten sich mit 529 zu 493 Pins durch. Einen drauf setzten dann noch Dave, Frickschen und Kiri, die mit 688 zu 526 Pins gewannen. dabei spielte Kiri mit 254 Pins das höchste Spiel des Tages.
Hut ab vor diesen Leistungen und Gratulation allen Teilnehmern!!

 

 

3. Station - Doppel Senioren: Am 29.02.-01.03. März 2020
Leider ist Jahr für Jahr zu beobachten, dass immer weniger Spieler und Spielerinnen an den Landesmeisterschaften teilnehmen, auch bei den Senioren. Dennoch sind gute Ergebnisse und spannende Entscheidungen immer ein Teil der Meisterschaften.
In diesem Jahr stellten sich Ingrid / Schelli bei den Seniorinnen sowie Schwarzmaler / Thor und Bertold / Loewe bei den Senioren der Herausforderung. Die Vorrunde wurde klar überstanden, wobei Ingrid / Schelli und Schwarzmaler / Thor verdient Platz 2 belegten. Bertold / Loewe erreichten Platz 11 und um es kurz zu machen, den habe sie mit einem Gesamtschnitt von 164,90 Pins auch behalten.
Dann ging es um Medaillen! In der Zwischenrunde wurden die zweiten Plätze verteidigt. Die Abstände nach oben bzw. unten waren allerdings recht ausgeprägt. Da änderte sich auch im Round Robin nichts mehr. Somit dürfen sich Ingrid / Schelli und Schwarzmaler / Thor Vizemeister im Seniorendoppel nennen. Mit einem Schnitt von 198,73 Pins wurde Thor bester Spieler der Meisterschaft. Mit Spielen von 245 und 246 Pins verfehlte er hier die Bestleistung nur um einen Pin.
Herzliche Glückwünsche!!


4. Station - Jugend & Junioren: Am 07. März 2020
Bevor das Bowlingjahr jäh beendet wurde, haben die Jüngeren noch ihre Meister krönen können. Mangels Teilnehmer erfolgte die Titelvergabe bei der Jugend in der gemeinsamen Kategorie A/B. Hier konnten sich Bennet als Meister und Josi auf Platz 2 souverän durchsetzen. Fine erreichte Dank des zusätzlichen Handicaps auch gleich Platz 3.
Bei den Junioren gingen Jess und Pascal an den Start. Jess legte eine gute Vorrunde hin und konnte sich kleine Schwächen in der Zwischenrunde erlauben und erreichte damit das Finale. Im Modus best of 3 behielt sie auch nach dem Verlust des erseten Spiels die Nerven und krönte sich zur Landesmeisterin! Pascal erreichte einen guten 3. Platz.


5. Station - Mixed: Am 21.-22. März 2020
abgesagt


6. Station - Doppel Damen und Herren: Am 04.-05. April 2020
abgesagt


8. Station - Einzel Senioren: Am 25.-26. April 2020


7. Station - Einzel Damen und Herren: Am 09.-10. Mai 2020


9. Station - Ranglisten-Turnier: Am 06. Juni 2020

Alle Ergebnisse gibt es auf den Seiten des Landesverbandes.

Copyright 2015 BowlingSportClub Magdeburg. Alle Rechte vorbehalten.
Designed by Bertold Schwarz
1714754