Neuigkeiten
<<  September 2019  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  6  8
13
16171820
252729
30      

Vereinsmeisterschaft 2016 in Goslar

In diesem Jahr machen wir einen Freundschaftsbesuch im Nachbarland Niedersachsen. Das Bowling-Center Baßgeige ist Veranstaltungsort. Als Termin hat der Vorstand den 8.-10. Juli festgelegt.

Sie sind gekürt, die neuen Meister. Es ist schon fast eine Tradition, dass jeder seine Chance bekommt. Titelverteidigungen sind halt schwer, zumal in den ko-Runden volle Konzentration gefordert ist.

Bei den Damen wollte Jess keinen Zweifel daran aufkommen lassen, dass der Titel nur über sie zu bekommen ist. Mit einem Schnitt von über 190 Pins legte sie fulminant los. Da sich Kobold verletzte, kamen alle Spielerinnen in die ko-Runde. Hier zeigte sich Ines besonders stabil und bezwang Ute und Jess. Im Finale wartete Tamagotschi. Trotz einer Beeinträchtigung, die sich bei der Hilfe für Kobold zuzog, behielt Tamagotschi die Oberhand und errang den Titel. Im kleinen Finale war die Kraft und Motivation von Jess am Ende und Susi konnte sich den 3. Platz sichern.

Bei den Herren waren nach der Vorrunde die meisten der üblichen Verdächtigen auch weiter. Aber dann kam so Einiges in Bewegung. Tommy katapultierte sich mit Spielen von 219 und 207 bis ins Finale. Bertold versagten die Nerven und Andi kam glücklich ins Halbfinale. Dort war dann für Thor und Kiri Schluß. Nach dem Motto - immer gerade aus - spielten Andi und Tommy um die Krone, mit dem besseren Ende für Andi. Im kleinen Finale zeigte dann Kiri warum er in die 1.Mannschaft gehört und bezwang Thor.

Als Trost für Jess und Frickschen konnten sie das jeweils höchte Spiel von 210 Pins bzw. 240 Pins für sich verbuchen. Die Ergebnisse gibt es dann hier:

Gesamtübersicht

ko-Runde

Poster

 


Copyright 2015 BowlingSportClub Magdeburg. Alle Rechte vorbehalten.
Designed by Bertold Schwarz
1463128