Neuigkeiten
<<  Februar 2020  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       2
  3  5  7
1416
1719212223
28 

Landesfamilienpokal 2016

Landesfamilienpokal unsere TeilnehmerAlle Bilder auf der Seite des LVK/B.

Nach der Premiere im vergangenen Jahr folgte 2016 die Wiederauflage des Landesfamilienpokals – einer Veranstaltung des LVK/B zum Zwecke der Nachwuchsgewinnung.

Beim Landesfamilienpokal treten immer Paare auf, die sich aus einem aktiven Vereinsbowler und einem Hobbyspieler zusammensetzen. Unterteilt werden die Hobbybowler in die Kategorien U10, U14, U18 und Erwachsene. Und wie auch schon im vergangenen Jahr haben sich auch 2016 wieder interessierte Teams des BSC zusammengefunden, um gemeinsam ein paar schöne Bowlingstunden zu verbringen. Am 6. November 2016 ging es für die Starter unseres Vereins nach Halle in die Bowlingbahn „Bowling Star“. Mit nur fünf Paarungen war der BSC zwar nicht so zahlenmäßig stark vertreten wie im Jahr zuvor, als wir mit neun Paaren am Start waren – aber dafür umso erfolgreicher.

Insgesamt waren 7 U10-Teams, je 3 Teams U14 und U18 sowie 10 Paarungen im Erwachsenenbereich am Start. Zum ersten Mal konnte der BSC in der Kategorie U10 Erfolge erzielen. Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

Kategorie U 10
1. Platz: Torsten Schwabe und Alexander Gröbe (7 Jahre)
2. Platz: Melchior Schwarz und Maximilian Gröbe (9 Jahre)

 Kategorie Erwachsene
1. Platz: Klaus Pohl und Silke Arras
4. Platz: Gesine Schell und Stefan Gröbe
6. Platz: Jessica Schwabe und Franziska Gröbe

Besonders stolz über ihre erbrachten Leistungen waren natürlich unsere beiden U10-Spieler, die sich nicht nur wacker geschlagen, sondern regelrecht Kampfgeist entwickelt haben. Aber auch für Thor bestand die besondere Schwierigkeit, sich auf die Bahnverhältnisse einzustellen. Denn wir spielen ja sonst nicht mit hochgeklappter Bande und da kann es ganz schnell passieren, dass der Ball nicht den gewohnten Bogen am Rand der Bahn nimmt, sondern in eine andere – natürlich ungewollte - Richtung abprallt. Aber nach dem ersten Spiel hat Thor seine Würfe soweit auf die Bahn angepasst, dass er gemeinsam mit seinem Spielpartner den Rückstand von über 90 Pins in den nächsten zwei Spielen aufgeholt hat. Mit insgesamt 12 Pins Vorsprung haben sich Thor und Alex den erhofften Sieg und damit den Pokal geholt.
Deutlich größer war der Vorsprung von Dino und Silke zum zweiten Platz. Hier waren es 108 Pins und damit ein souveräner Sieg für die beiden.

Insgesamt kann man sagen, dass es wieder ein gelungener Wettkampf war, der sicherlich von Jahr zu Jahr immer mehr Freunde gewinnen wird.

Allen Platzierten HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH und weiterhin GUT HOLZ!

Die gesamten Ergebnisse gibt es auf den Seiten des LVK/B.

Copyright 2015 BowlingSportClub Magdeburg. Alle Rechte vorbehalten.
Designed by Bertold Schwarz
1602181